energy-in-art Adventskalender: ohne Kommerz und einfach schön!

Adventskalender 2013Alle Türchen offen!

Jeden Tag in der Adventszeit 2013 öffnete sich auf dem web-Adventskalender von energy-in-art ein Türchen  zu einer positiven, unterhaltsamen oder nachdenklichen E-Card mit Impressionen aus dem Projekt energy-in-art und aus der Bioenergieregion Bayreuth. Außerdem gab es die Chance, einen ganz persönlichen Weihnachtsgruß zu gewinnen – handgefertigt und individuell aus natürlichen Materialien gestaltet. +

Hier können Sie sich alle Kärtchen noch einmal ansehen. Viel Vergnügen: Zum Adventskalender

 

„Große Freude machte mir die Konzeption“. energy-in-art Künstler Hannes Neubauer im Interview

Vertical-Dance Performance von Sarah Mac Keever bei der Einweihung des Kunstwerks "Indikator"

Vertical-Dance Performance von Sarah Mac Keever bei der Einweihung des Kunstwerks „Indikator“

Der in Weimar lebende Künstler Hannes Neubauer  gewann im energy-in-art Wettbewerb einen Hauptpreis für seine kinetische Skulptur „INDIKATOR“. Seit Ende 2012 steht diese am Ortsrand von Bayreuth, sie veranschaulicht den Energiefluss von der Sonne zur Erde, die Energieumwandlung auf dem Land und den Energietransfer vom „Landraum“ in den „Stadtraum“. Weiterlesen »

energy-in-art wird mobil – Hauptpreis für „Es gärt im Land“

Schwandorf. Der Künstler Thomas Rauh aus Altenthann (Lkr. Regensburg) gewinnt mit seinem provozierenden Entwurf „Es gärt im Land“ den Hauptpreis im Wettbewerb „energy-in-art Kunst unterwegs“, bei welchem es darum ging, einen Mülltransporter zu einem Energiekunst-Lkw umzugestalten.

1.Platz Rauh 1-

Hauptpreis für den Künstler Thomas Rauh mit seinem Entwurf „Es gärt im Land“

Die doppeldeutige Aufschrift „Es gärt im Land“ suggeriert zunächst Begriffe wie Umbruch, Weiterlesen »