energy-in-art LKW wird zum offenen Denkmal

Tag des offenen Denkmals

Unter dem Motto der Farbenvielfalt wird am 14.09.2014 in Schwandorf der Tag des offenen Denkmals veranstaltet. An einem Tag, der ganz dem Facettenreichtum von Denkmalen in und um Schwandorf gewidmet ist, soll auch der energy-in-art LKW des Zweckverbands Müllverwertung Schwandorf als rollendes Kunstwerk nicht fehlen.
„Es gärt im Land“  ist auf dem vom Künstler Thomas Rauh  gestaltete Aufdruck des LKWs zu lesen. Dieser Slogan setzt der aufgeheizten Stimmung zur Energiewende im Land ein bewegtes und bewegendes  „Denk-mal“. Der farbenfrohe LKW ist seit Mitte Mai 2014 auf den Straßen zwischen Hof und Schwandorf unterwegs, parkt aber als offenes Denkmal am 14.09.2014 von 13 bis 21 Uhr vor der Kirche am Spitalgarten in Schwandorf. Wem es möglich ist, der sollte es sich nicht entgehen lassen, ein 17 Meter langes Müllfahrzeug gleichwertig neben Bau-, Kunst- und Bodendenkmalen zu erkunden.

Flyer des offenen Denkmaltages in Schwandorf als pdf

 


Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.