Photosymbiose in Wirbenz angekommen

Eine Woche vor dem offiziellen Einweihungstermin ist die energy-in-art Skulptur Photosymbiose in Speichersdorf angekommen. Spitzwegerichblatt und -blüte wurden vor Ort montiert und können ab jetzt am Ortsrand von Wirbenz besucht werden. Das Highlight des Kunstwerkes der Berliner Künstler David Mannstein und Maria Vill: auf der 9 Meter hohen Blüte werden in LED-Schrift poetische Texte zu den Themen Sonne und Natur angezeigt.

Weitere Informationen in der Bildergalerie.

no images were found

Film: Kinder entwerfen Bioenergie-Vergnügungspark

Am 7.3.2013 wurde bei der Vernissage des energy-in-art Projektes “ Wirbenz im Wirbel der folgende Kurzfilm zum Projekt gezeigt: Kinder bauen darin einen Bioenergie-Vergnügungspark. Ein guter Vorgeschmack auf die zweite Projektphase. Dann werden Speichersdorfer Jugendliche unter professionellen Anleitung einen Dokumentarfilm über den Weg ihrer Gemeinde ins Zeitalter der erneuerbaren Energien drehen.

Wirbenz im Wirbel

Der erste Workshop im Rahmen des Energy-in-Art Projekts der Bioenergieregion Bayreuth wurde am Montag, 13. August 2012, bereits erfolgreich abgeschlossen.

An insgesamt vier Terminen wurden Kinder und Jugendliche aus Speichersdorf unter der Regie der Künstler Sabine Gollner, Nigel Amson und Alexander Schrott auf spielerische Art und Weise an das Thema ‚Erneuerbare Energien‘ herangeführt.
Am letzten Tag des Workshops ‚Wirbenz im Wirbel‘ erschien auch der 1. Bürgermeister der Gemeinde Speichersdorf, Herr Manfred Porsch. Interessiert lauschte er den Kindern, die stolz ihre Werke präsentierten.

WiW8

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops “Wirbenz im Wirbel” zusammen mit Bürgermeister Manfred Porsch (3 v. links) und Künstlerin Sabine Gollner (Mitte)

Weiterlesen »